Brauchtum

Im Jahr 1937 wurde die Heimatgruppe - heute Trachten- und Jodelgruppe - gegründet.TJG Tirol 09 k

Sie repräsentiert den Harzklub auf vielen nationalen und internationalen Auftritten. Bemerkenswert sind die vielen Auslandsaufenthalte seit 1969 in Tunesien, Belgien, Argentinien, Brasilien, Uruguay, Paraguay, Schweden, Dänemark, Norwegen, USA, Israel und Spanien.

Die Pflege von Harzer Brauchtum und die Durchführung von Heimatabenden zählt auch heute noch zu den Haupttätigkeiten der Trachten- und Jodelgruppe.


Die Gruppe ist regelmäßiger Gast beim Tag der Niedersachsen und beim Landestrachtenfest. Außerdem besteht eine Mitgliedschaft im Landestrachtenverband Niedersachsen (LTN).

Ein weitere Schwerpunkt ist die regelmäßige Teilnahme am Goslarer Schützenumzug mit einem Festwagen. Es werden dabei bis zu 25 kg Süßigkeiten an die Zuschauer verteilt.

Die Heimatgruppe baute ein altes Haus auf dem Sudmerberg aus. Es fanden und finden zahlreiche Veranstaltungen in den schönen Räumen und im Außenbereich statt.

Von der Vereinshütte auf dem Sudmerberg hat man einen weiten Blick über Goslar bis in den Harz hinein. Von hier lassen sich die Goslarer Feuerwerke sehr gut genießen.

Die Vereinshütte bietet Platz für 40 Personen und kann von Mitgliedern für Feiern angemietet werden. Nähere Auskünfte gibt Karl-Heinz Fricke.